Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
Die Contentmafia "verwechselt" konsequent und natürlich höchst absichtsvoll "Urheber" und "Mitglied der Contentmafia". Dass Urheber für ihr Werk belohnt werden dürfen/sollten/können, ist ja sehr hübsch. Aber die Realität sieht doch so aus, dass die Content-Paten sich auf den Rücken der Schaffenden ein pralles Leben machen.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl